Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

Die Vorbereitung der Nachwuchsteams neigt sich dem Ende zu und die meisten Nachwuchsteams absolvierten vor dem Punktspielstart nächste Woche ihre letzten Testspiele. Die U19 war zweimal im Einsatz und gewann beide Tests deutlich: 6:0 gegen den Ludwigshafener SC und 6:1 in Ginsheim. Auch die U17 testete zum Abschluss zweimal. Von der SV Elversberg trennte man sich 3:3, einen echten Härtetest absolvierte man beim FC Basel. Die Junglilien entschieden diesen Test in Basel mit 1:0 für sich.

Auch die U16 testete beim FC Basel und unterlag 3:4. Wie U17 und U16 waren auch die U15-Junioren der Lilien auf Reisen und waren beim FC Bayern München zu Gast. 2:2 trennte man sich in der bayerischen Landeshauptstadt. Die U14 überzeugte in ihrem Testspiel bei der TSG Wieseck und gewann klar mit 7:0. Die U13 war ebenso erfolgreich und besiegte die U15 des JFV Lohberg mit 3:2. Zum Ende ihrer Trainingslager überzeugten die U11 und die U10 jeweils bei Blitzturnieren. Die U11 konnte ihres, mit dem FSV Frankfurt, Mainz 05 und OFC besetzt, gewinnen. Die U10 wurde Samstag nach einem Remis gegen Wehen und Sieg gegen Mainz 05 Zweiter. Sonntags belegte man in Oberrad dann den 5. Platz.