Der Spielbericht Regionalliga Süd 25. Spieltag

0 : 0
SV Darmstadt 98 Böllenfalltorstadion
03.04.2009 17:30 Uhr
Manuel Biesemann (Wadern)
Heiko Kreutz und Christoph Schmitz
2200
SC Freiburg II
Die Aufstellungen
Adolf - Remmers, Betz, Szollár(C), Bodnar - Schmidt (46. Nguyen), Szikal, Pellowski, Hübner - Baufeldt (62. Kröh), Soriano Rittenauer - Sirigu - Bouziane - Sereinig - Williams - Höfler - Matter - Mehring (79. Gallus) - Soyudogru - Borrozzino(C) - Glockner (80. Caligiuri)
Auf der Auswechselbank
Fromm, Sökler, Kröh, Jung, Nguyen, Peterson, Rauschmayr Müller, Bettmer, Caligiuri, Dell' Era, Fuhrler, Gallus, Hornig
Die Trainer
Gerhard Kleppinger Marcus Sorg
So fielen die Tore
- -

 

Nullnummer gegen Freiburg II

Der SV 98 und die Zweitvertretung des Zweitligisten SC Freiburg trennten sich am Freitagabend torlos. In einer chancenarmen Partie, in der sich beide Mannschaften weitestgehend im Mittelfeld schon neutralisierten, waren die Breisgauer dem goldenen Tor näher als die Lilien. Am Ende steht jedoch ein verdienter Punktgewinn unserer 98er. Der Abstand auf Freiburg bleibt bei acht Punkten.

 

 

Das Spiel begann verheißungsvoll und die Lilien spielten aggressiv nach vorne, ohne sich jedoch zwingende Torraumszenen zu erarbeiten. Die erste Möglichkeit bot sich Simon Schmidt, der eine Rudi Hübner Flanke am zweiten Pfosten volley nahm, doch der Ball wurde am langen Eck geklärt. Die Folgezeit war geprägt von beiderseitigem Bemühen, das jedoch wenig Früchte trug. Lediglich Christian Remmers sorgte mit seinem Distanzschuss in der 45. Minute für einen Hauch von Gefahr.

Im zweiten Abschnitt boten sich zuerst den Gästen aus Freiburg durch Sandro Sirigu (54.) und Nicolas Höfler (59.) nennenswerte Chancen, welche aber von Rainer Adolf sicher vereitelt wurden. Auf Lilienseite scheiterte Rudi Hübner mit einem Schusss aus dem Rückraum an Jürgen Rittenauer (72.). Am Ende steht ein leistungsgerechtes Unentschieden, welches die Breisgauer immer noch mit acht Punkten Abstand auf Distanz hält.

Stimmen zum Spiel:
Marcus Sorg:
„Wir sind her gefahren, um zu gewinnen, weil uns nur Siege weiter helfen. Meine Mannschaft hat unheimliches Engagement gezeigt und Darmstadt hat tief gestanden und die Räume eng gemacht. Leider haben wir die wenigen Chancen, die wir hatten, mit zu wenig Durchschlagskraft abgeschlossen. Der Sieg wäre aufgrund des Ballbesitzes nicht unverdient gewesen.“

Gerhard Kleppinger: „Die Vorgabe, das Spiel zu gewinnen, ist nicht umgesetzt worden. Wir wussten, dass spielstarke Freiburger auf uns zu kommen. Wir haben etwas tiefer gestanden und das Zentrum gut zugemacht. Bis auf zwei Chancen haben wir nichts zugelassen. Was uns fehlt, ist die Durchschlagskraft. Wir wollten mit Kontern Nadelstiche setzen. Wenn wir uns aber nicht durchsetzten können und uns nicht wehren, kann man kein Tor erzielen. Der Abstand ist geblieben, wir haben ein Spiel weniger und haben es endlich mal wieder geschafft zu Null zu spielen. In der Offensive hat es heute nicht gepasst.“

 

Das Spielstenogramm

0. min Spielstand: 0:0

Hallo und herzlich Willkommen zum heutigen Regionalligaspiel des 25. Spieltags gegen den SC Freiburg II. Soeben sind die Mannschaftsaufstellungen eingetroffen. In gut 30 Minuten geht es hier los.

0. min Spielstand: 0:0

Hallo und Herzlich Willkommen zum heutigen Freitagsspiel der Regionalliga Süd zwischen dem SV Darmstadt 98 und dem SC Freiburg II.

0. min Spielstand: 0:0

Das Spiel sollte gleich losgehen.
Die Spieler warten schon im Kabinentrakt.

0. min Spielstand: 0:0

Die Mannschaften laufen ein. Unsere Lilien ganz in blau und die Gäste ganz in weiss.

0. min Spielstand: 0:0

In wenigen Augenblicken geht es los.

0. min Spielstand: 0:0


1. min Spielstand: 0:0

Los gehts.

3. min Spielstand: 0:0

Die Lilien mit dem ersten Angriff über die rechte Seite. Baufeldt läuft über rechts fast bis an die Grundlinie und bringt den Ball lang auf Hübner. Der Schuss von der Strafraumkante wird noch geblockt. Anschließend Szikal mit einem langen Einwurf. Betz kommt mit dem Kopf dran. Der Kopfball wird zur Ecke geklärt.

4. min Spielstand: 0:0

Jetzt die erste Ecke der Lilien. Remmers bringt den Ball in den Strafraum. Die Abwehr der Freiburger ist zu kurz. Hübner bekommt an der Strafraumgrenze die Chance zum Schuss. Dieser ist jedoch zu harmlos. Rittenauer, im Kasten der Gäste, kann den Ball aufnehmen.

9. min Spielstand: 0:0

Die Lilien machen nun ein wenig mehr Druck.
Soriano spielt zu Baufeldt. Der flankt rein, am langen Pfostten kommt Pellowski einen Schritt zu spät.

11. min Spielstand: 0:0

Jetzt ein Freistoß der Gäste durch Glockner. Der Ball wird in die Mitte getreten aber ein Lilienspieler kann per Kopf zur Ecke klären.

12. min Spielstand: 0:0

Glockner nun mit der Ecke aber Remmers kann am kurzen Pfosten klären.

13. min Spielstand: 0:0

Die nächste Ecke der Freiburger. Glockner im Zusammenspiel mit Mehring aber auch da hat die Lilienabwehr aufgepasst.

15. min Spielstand: 0:0

Die Gäste wieder gefährlich. Bouziane über links spielt den Ball quer in den Strafraum. Die Lilienspieler kommen nicht dran und Glockner bekommt am Elfmeterpunkt die Schusschance aber ein Lilienspieler hatte den Fuss dazwischen.

20. min Spielstand: 0:0

Wieder ein langer Einwurf von Szikal in den Strafraum der Gäste aber Matter kann den Ball zu Rittenauer, im Kasten der Freiburger, zurückköpfen.

22. min Spielstand: 0:0

Glockner spielt einen wunderschönen Pass in den Lauf von Mehring. Der versucht die Hereinhabe in die Mitte aber Pellowski ist zur Stelle und kann zur Eckje klären. Diese bleibt ungefährlich.

24. min Spielstand: 0:0

Freistoß von Glockner von der linken Seite. Remmers bekommt den Kopf dazwischen und kann klären.

25. min Spielstand: 0:0

Flanke von Hübner. Soriano und Baufeldt verpassen in der Mitte und Sereinig kann in letzter Sekunde zur Ecke klären.

25. min Spielstand: 0:0

Die Ecke wird von Remmers getreten. Pellowski kommt mit dem Kopf an den Ball. Der Kopfball geht aber über den Kasten von Rittenauer. Außerdem hat der Schiedsrichter auf Stürmerfoul entschieden.

27. min Spielstand: 0:0

Szollar mit einem Freistoß aus der eigenen Hälfte auf Hübner. Der kann den Ball herunternehmen und bringt die Flanke in die Mitte. Rittenauer geht hin und will den Ball fangen aber er lässt ihn prallen. Ein Abwehrspieler kann klären.

28. min Spielstand: 0:0

Weiter Einwurf von Szikal. Der Ball kann nicht geklärt werden. Hübner bekommt von links die zweite Chance und bringt den Ball in die Mitte. Der Ball fliegt durch den Strafraum zu Schmidt auf die rechte Seite. Der fackelt nicht lange aber sein Schuss geht mehr parallel zum Tor als auf das Tor.

32. min Spielstand: 0:0

Unsicherheit von Adolf. Remmers spielt den Ball zurück auf Adolf und der Schussversuch misslingt. Der Ball fliegt mehr nach oben als nach vorne.

33. min Spielstand: 0:0

Hübner spielt einen langen Ball auf Hübner aber der Torhüter der Freiburger spielt mit, verlässt seinen Strafraum und kann in letzter Sekunde den Ball wegschlagen.

37. min Spielstand: 0:0
Simon Schmidt
Freiburg versucht es mit einem Tempogegenstoß und Schmidt weiss sich im Mittelfeld nur mit Halten zu helfen und kassiert dafür die Gelbe Karte.

39. min Spielstand: 0:0

Die 98er versuchen es immer mit hohen und weiten Bällen. Erfolg bisher gleich Null.

45. min Spielstand: 0:0

Jetzt ein weiter Einwurf von Szikal. Der Ball fliegt über die Zentrale drüber und Baufeldt bekommt den Ball an die Brust aber die Ballannahme war nicht gut. Der Ball prallt zu weit weg und ein Freiburger Spieler kann klären.

45. min Spielstand: 0:0

Erneut langer Einwurf von Szikal. Die Freiburger bekommen den Ball nicht aus der Gefahrenzone weg, Remmers schießt aus ca. 20 Metern aber der Ball geht knapp über das Tor.

45.(+1) min Spielstand: 0:0

Jetzt liegt ein Freiburger Spieler verletzt im Strafraum der Freiburger.

45.(+1) min Spielstand: 0:0

Sereinig hat sich bei der Aktion verletzt und wird nun hinter dem Tor von Rittenauer weiterbehandelt.

45.(+3) min Spielstand: 0:0

Halbzeitpause am Bölle.

45.(+4) min Spielstand: 0:0

Es waren auf beiden Seiten wenig Torchancen zu sehen. Hoffen wir auf die zweiten 45 Minuten.

46. min Spielstand: 0:0
Christopher Nguyen kommt für Simon Schmidt

46. min Spielstand: 0:0

Die zweite Halbzeit läuft

46. min Spielstand: 0:0

Und gleich die Lilien im Angriff. PÃœellowski spitzelt den ball in den Strafraum zu Hübner. Im letzten Moment kann Borrozino dazwischen gehen.

48. min Spielstand: 0:0

Rudi Hübner versucht es mit einer Hereingabe von links aber der Ball fliegt dem Torhüter der Gäste genau in die Arme.

51. min Spielstand: 0:0

Jetzt wieder die Gäste aus Freiburg. Ein steiler Passs auf Glockner aber ein Lilienspieler ist schneller am Ball und kann zum Einwurf klären.

54. min Spielstand: 0:0

Gefährlicher Freistoß der Gäste. Glockner bringt den Ball an die Strafraumkante und Sereinig bekommt die Kopfballmöglichkeit. Der Kopfball fliegt aber knapp am Tor vorbei.

56. min Spielstand: 0:0

Die Freiburger machen jetzt mehr Druck und setzen die Lilien in der eigenen Hälfte fest.

58. min Spielstand: 0:0

Die Gäste jetzt über links. Höfler bringt den Ball in den Trafraum der Lilien aber ein Lilienspieler kann den Ball noch klären.

60. min Spielstand: 0:0

Matter setzt Mehring jetzt über rechts schön in Szene. Mehring kann den Ball vor das Tor bringen und dort kommt Höfler völlig freistehend aus 5 Metern zum Kopfball. Rainer Adolf steht absolut richtig und kann den Ball fangen.

61. min Spielstand: 0:0

Williams vernascht nun Betz, dringt in den Strafraum ein aber Pellowski kann in letzter Sekunde zur Ecke klären.

61. min Spielstand: 0:0

Diese Ecke bringt nichts ein.

62. min Spielstand: 0:0

Nguyen versucht es nun mal mit einem Solo über rechts. Verfolgt von Borrozino dringt er in den Strafraum ein und beide kommen zu Fall. Der Schiedsrichter gibt Freistoß für Freiburg.

62. min Spielstand: 0:0
Alvano Kröh kommt für Andreas Baufeldt

62. min Spielstand: 0:0

Langer Einwurf von Szikal in den Strafraum der Gäste. Irgendwie kommt der Ball zu Kröh, der verlängert aber dort steht kein Lilienspieler,der den Ball verwerten kann.

66. min Spielstand: 0:0

Nguyen bringt den Ball nun von links vor das Tor. Der Ball kommt zu Hübner. Der legt den Ball quer auf Szikal aber der Abschluss geht weit über das Tor.

72. min Spielstand: 0:0

Hübner spielt Doppelpass mit Soriano. Rudi lässt anschließend noch einen Freiburger aussteigen und zieht aus ca. 20 Metern ab. Rittenauer kann den Ball zunächst nur nach oben wegfausten, hat ihn aber dann im Nachfassen.

78. min Spielstand: 0:0

Ecke von rechts, der Ball kommt lang. Da steht Matter, der flankt in den Fünfer - Sereinigs Kopfball geht knapp über das Tor.

78. min Spielstand: 0:0

2200 Zuschauer am Böllenfalltor

78. min Spielstand: 0:0

Nguyen bringt den Ball von rechts flach auf Soriano, der legt ab auf Remmers. Der Lilienspieler zieht sofort ab, doch ein gutes Stück am Tor vorbei

79. min Spielstand: 0:0

Bouziane mit einem Flachschuss von links aus 14 Metern, knapp vorbei

79. min Spielstand: 0:0
Gabriel Gallus kommt für Maximilian Mehring

80. min Spielstand: 0:0
Daniel Caligiuri kommt für Andreas Glockner

83. min Spielstand: 0:0

Freistoß für die Lilie vom rechten Strafraumecke durch Hübner, ein Freiburger Kopf kommt an den Ball. Dann hat Rittenauer ihn sicher.

84. min Spielstand: 0:0
Elia Soriano
Soriano steigt hart gegen Sirigu an der Mittellinie ein und sieht die Gelbe Karte,

85. min Spielstand: 0:0

Einwurf von Sirigu in den Strafraum. Soyudogru nimmt den Ball mit dem Rücken zum Tor an, dreht sich und zieht ab. Der Ball geht um Zentimeter am Tor vorbei.

87. min Spielstand: 0:0
Rudolf Hübner
Schiedsrichter Biesemann pfeifft Stürmerfoul gegen Hübner. Der Darmstädter meckert und sieht gelb.

88. min Spielstand: 0:0

Lilienkontor. Bodnar startet aus dem eigenen Strafraum, ist weit in der gegnerischen Hälfte, legt sich den Ball am Gegner vorbei - leider ein wenig zu weit.

90. min Spielstand: 0:0

Schuss von Williams, der Ball wird geblockt.

90. min Spielstand: 0:0
Daniel Williams
Williams steigt zu hart gegen Hübner ein. Auch der Freiburger erhält gelb.

90.(+2) min Spielstand: 0:0

Nochmal die Freiburger: Aber die Flanke von Sirigu landet deutlich hinter dem Lilien-Tor.

90.(+2) min Spielstand: 0:0

Das war es dann auch. Der SV Darmstadt 98 und der SC Freiburg II trennen sich 0:0.

90.(+2) min Spielstand: 0:0

Das Spiel war kein Hochgenuss und Freiburg war dem goldenen Tor doch ein Stück näher als unsere Lilien. Wenigstens ist der Abstand gleich geblieben.