Karten-Hinweise zur Nordkurven-Tribüne

Mit der Errichtung einer zweiten mobilen Tribüne am Böllenfalltor entstehen bis zum Heimspiel gegen den FC Ingolstadt (19.11./15.30 Uhr) im Norden ca. 2.812 neue Sitzplätze für die Heimfans des SV Darmstadt 98. Alle aktuellen Stehplatz-Dauerkarteninhaber (Nordkurve, Südtribüne und Gegengerade) haben jetzt die Möglichkeit, ihr Ticket zum Sitzplatz auf der neuen überdachten Tribüne aufzuwerten.

Diese Umtauschphase findet im Zeitraum zwischen dem 3. und 11. November im Ticketshop vor dem Stadion und zu den gewohnten Öffnungszeiten statt. Alle Dauerkarteninhaber sollten persönlich zum Umtausch erscheinen und zwingend die alte Dauerkarte mitbringen (Vertreter nur mit entsprechenden Vollmachten). Dauerkarteninhabern, die sich zusammenhängende Plätze wünschen, wird empfohlen, gemeinsam zum Umtausch zu erscheinen.

Preise auf der neuen Nordtribüne
Tageskarte: Vollzahler 35 Euro, Ermäßigt 33 Euro, Schüler 15 Euro

Wer aktuell eine Dauerkarte (Beispiel Vollzahler) für die Gegengerade besitzt, muss zur Aufwertung einen Betrag von 192 Euro leisten. Bei einer Kurven-Dauerkarte (Nord- bzw. Südkurve, Beispiel Vollzahler) beträgt der Aufpreis 225, 88 Euro.

Für alle Inhaber einer aktuellen Dauerkarte "Nordkurve", die gerne weiterhin auf einem Stehplatz bleiben möchten, besteht keine Notwendigkeit zum Tausch. Mit dieser Dauerkarte haben Sie in Zukunft Zugang zum überdachten Block S2 auf der Südtribüne. Ebenfalls behalten Nordkurven-Tickets in Tageskartenform ihre Gültigkeit mit Zugang zu Block S2.

Hinweis: In der Winterpause wird es darüber hinaus noch eine Möglichkeit geben, den Stadionbereich innerhalb der Stehplatzbereiche zu wechseln. Diese Gelegenheit soll sich vorwiegend an Lilienfans richten, die in den Fanblock auf der Südtribüne wechseln, oder diesen verlassen wollen. Natürlich wird diese Möglichkeit nur nach jeweiliger Kartenverfügbarkeit gegeben sein. Detailinformationen folgen hierzu noch.

Öffnungszeiten Ticket- und Fanshop am Stadion:
Dienstag bis Freitag von 12 - 18 Uhr (Donnerstag bis 20 Uhr)