Auswärtsinfos zum HSV-Spiel

Anlässlich des Auswärtsspiels beim Hamburger SV (22.4./15.30 Uhr) hat die Fanbetreuung folgende Faninfos zusammengetragen.

Foto: Huebner/Ulrich

Wichtig

Alle Käufer eines Tickets für den Block 14C werden in den Block 14B umplatziert. Die Karten können am Spieltag ab 13.30 Uhr an der Gästekasse Südwest umgetauscht werden. 

Anfahrt am Spieltag

An Heimspieltagen steht das HSV Service Center von 10 Uhr bis zum Anpfiff telefonisch unter 040/4155-1887 und per E-Mail unter info@hsv.de zur Verfügung. Die Fahrt zum Volksparkstadion für Gästefans mit dem öffentlichen Nahverkehr aus Richtung Hauptbahnhof erfolgt über die S-Bahn Linie S1 in Richtung Wedel. Vom Bahnhof Othmarschen ist ein kostenloser Bus-Shuttle eingerichtet.

Die Eintrittskarten für die HSV-Heimspiele ins Volksparkstadion berechtigen zur kostenlosen Nutzung aller Verkehrsmittel des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) zur Hin- und Rückfahrt am Spieltag. Aufgrund der angespannten Verkehrssituation an Spieltagen empfiehlt der HSV die Anreise mit Bus und Bahn.

Es werden vermehrt Shuttlebusse zur Verfügung gestellt. Diese fahren von den S-Bahn Haltestellen Othmarschen, aber auch ab Stellingen und ab der U-Bahn Haltestelle Hagenbecks Tierpark.
Der HSV empfiehlt, auf die öffentlichen Verkehrsmittel zurückzugreifen oder die "Park & Ride" Parkplätze des HVV zu nutzen. Wer auf das Auto nicht verzichten kann, plant aufgrund der Verkehrslage bitte ausreichend Zeit für die Anfahrt ein. Das Volksparkstadion öffnet 2,5 Stunden vor Spielbeginn. Neben den bereits befahrenen S-Bahn Stationen "Stellingen" und "Othmarschen", wird ebenfalls ein Shuttleverkehr vom und zum U-Bahnhof "Hagenbecks Tierpark" abfahren.

Gästebusse parken an der Busabstellanlage am Parkplatz Braun. Dieser liegt direkt an der A7 und ist über die Schnackenburgallee erreichbar. (Kosten: 15 Euro).

Hier noch ein Hinweis für alle Lilien Fans, die mit dem Auto oder Bussen anreisen werden: Auf dem Hinweg ist die Autobahn an der Abfahrt Heimfeld (GrenzeNiedersachsen/Hamburg) am Spieltag leider nur einspurig in Richtung Norden befahrbar. Das wird auf jeden Fall zur Staubildung führen. Bitte plant also etwas mehr Reisezeit ein.

Für alle die mit der S-Bahn zum Stadion fahren: Der Shuttlebusverkehr startet ab 13:00 Uhr vom Bahnhof Othmarschen. Das Stadion öffnet um 13:30 Uhr.

Die Gästekasse hat geöffnet, es werden aber keine Stehplatzkarten angeboten.

Sonstige Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S-Bahnhaltestellen rund um das Volksparkstadion:
- Stellingen (S3 und S21)
- Eidelstedt (S3 und S21)
- Othmarschen (S11)

Vom S-Bahnhof Stellingen und Othmarschen fahren an Spieltagen Shuttlebusse direkt zum Volksparkstadion. Der Shuttlebetrieb beginnt in Stellingen in der Regel 2 Stunden vor Spielbeginn und ab Othmarschen ab 2,5 Stunden vorher. Von den Bahnhöfen Stellingen und Eidelstedt ist das Volksparkstadion auch zu Fuß in ca. 15 Minuten erreichbar.

***Shuttlebus ab U-Bahn Hagenbecks Tierpark***
Aufgrund der schwierigen Parkplatzsituation rund um das Volksparkstadion, wird es einen Shuttlebetrieb ab Hagenbecks Tierpark geben.

Hamburg Hauptbahnhof
S3 Richtung Pinneberg oder S21 Richtung Elbgaustrasse Haltestelle: Stellingen - Volksparkstadion

Hamburg Dammtor
S21 Richtung Elbgaustrasse Haltestelle: Stellingen - Volksparkstadion

Hamburg Altona
S3 Richtung Pinneberg Haltestelle: Stellingen - Volksparkstadion

Bushaltestellen
Linie 22: S-Blankenese - U-Kellinghusenstr., Haltestelle: Schnackenburgallee
Linie 180: S-Holstenstr. - S-Stellingen - Volksparkstadion Haltestelle: Am Volkspark

Tipp für Lilienfans: Am S-Bahnhof "Othmarschen" wird für Gästefans ein Busshuttle angeboten, der in die Nähe des Gästeeingangs fährt. Die Station Othmarschen erreicht man vom Hauptbahnhof aus mit den S-Bahnlinien S1 und S11.

Anfahrt mit dem Pkw, Bus oder Motorrad

Straßensperrungen am Spieltag

  • Sylvesterallee
  • Hellgrundweg (bis Parkplatz Rot, nur über den Farnhornweg erreichbar)
  • Stadionstraße (bis Parkplatz Orange, nur über die Luruper Hauptstraße erreichbar)

Aus Norden oder Süden kommend:
Fahrt die A7 bis zur Abfahrt Hamburg-Volkspark, Hamburg-Stellingen oder Hamburg-Bahrenfeld, folgt von dort dem Parkleitsystem zum Volksparkstadion.

Wenn ihr über die A23 kommt, fahrt am AK Hamburg-Nordwest auf die A7 in Richtung Süden und dann ebenfalls bis zur Abfahrt Hamburg-Volkspark oder Hamburg-Stellingen. Bitte folgt nach dem Verlassen der Autobahn dem Parkleitsystem.

Aus Osten kommend:
Fahrt auf der A24 in Richtung Hamburg, bis die Autobahn in einen Kreisverkehr mündet. Folgt dort von dort dem Parkleitsystem zum Volksparkstadion.

Aus Westen kommend:
Von der A1 kommend biegt am Buchholzer Dreieck auf die A261 und fahrt bis zum Autobahndreieck Hamburg-Südwest. Hier wechselt ihr auf die A7 in Richtung Norden bis zur Ausfahrt Hamburg-Volkspark. Folgt von dort aus der Beschilderung zum Volksparkstadion und dem Parkleitsystem.

Aus dem Hamburger Stadtgebiet:
Folgt im Hamburger Stadtgebiet den Ausschilderungen "Arena" und dem Parkleitsystem.

Bitte beachtet bei der Nutzung von Navigationssystemen, dass die Sylvesterallee am Spieltag gesperrt ist.

Anfahrt mit dem Taxi

Vor dem Spiel:
An Spieltagen können unsere Stadionbesucher mit Taxen so nah an das Volksparkstadion gefahren werden, wie es der Verkehr erlaubt. Eigentümer einer gültigen VIP Eintrittskarten können mit dem Taxi bis auf den Vorplatz Ost herangefahren werden.

Nach dem Spiel:
Sobald es der Verkehr zulässt können Taxen im Osten vorfahren und über die Galerie können dann sowohl VIP-Besucher als auch Zuschauer ohne VIP-Karte den Weg zu den Taxen nehmen. Zudem gibt es einen Taxi-Stand an der Sylvesterallee/Ecke Hellgrundweg. Es gibt jedoch keine feste Regelung ab welcher Uhrzeit dort Taxen anzufinden sind. Dies richtet sich ebenfalls nach der Verkehrssituation und dem Gegner und liegt zudem im Ermessen der Taxiunternehmen, zu welchen Zeiten ihr die Arena anfahrt.

Einlass/Materialien/Verpflegung

Erlaubt sind:
• Fahnen (Stocklänge max. 1,50 m.)
• Zaunfahnen / Fanclubbanner (Inhalt Eigen- beziehungsweise Fanclubname, soweit Platz vorhanden)
• Fotoapparate/Digitalkameras (für den privaten Gebrauch - keine Profi-Ausrüstung)
• Getränke (alkoholfreie Getränke im Tetra-Pak bis 0,5 l.)

Erlaubt sind zudem (und bereits vergeben)
• 2 Megaphone
• 5 Trommeln (unten offen und einsehbar)
• 5 Schwenkfahnen (im Block)
• 10 Fahnen bis 3m Stocklänge
• 30 Doppelhalter (Stocklänge max. 1,50 m.)

Der HSV bietet in unmittelbarer Nähe zum Gasteingang ein kostenloses Taschenlager an, in dem ihr eure Taschen und Rucksäcke abgeben könnt. Innerhalb des Stadions könnt ihr natürlich das übliche kulinarische Angebot nutzen, eine Bezahlkarte oder ähnliches benötigt ihr nicht.

Wichtige Hinweise

Die Nordtribüne (Blöcke 22 - 28) ist der Heimbereich im Volksparkstadion. Es ist verboten, dort Farben der Gastmannschaft zu tragen oder sich verbal zu äußern oder provozierend zu verhalten in einer Weise, die zu Auseinandersetzungen mit den die Heimmannschaft unterstützenden Zuschauern führen kann.

Der Ordnungsdienst ist angewiesen und berechtigt, Zuschauer, die gegen die vorgenannten Verbote verstoßen, aus diesem Bereich zu entfernen, wobei ihnen - soweit dies im Einzelfall möglich ist - ein anderer geeigneter Platz im Volksparkstadion zugewiesen werden soll.

Rassistisches, fremdenfeindliches, gewaltverherrlichendes, diskriminierendes sowie politisch radikales Propagandamaterial; Entsprechendes gilt für Kleidung, die Schriftzüge oder Symbole mit eindeutiger rassistischer, fremdenfeindlicher, gewaltverherrlichender, diskriminierender sowie politisch radikaler Tendenz aufweist.

Zuschauern, die Kleidung der Label "Thor Steinar" und "Consdaple" tragen, wird der Zugang ins Volksparkstadion verwehrt. Des Weiteren behält sich der HSV vor, Zuschauern, die durch Ihre Kleidung oder ihr sonstiges Auftreten eindeutig einem politisch radikalen Spektrum zuzuordnen sind, den Zutritt zur Arena zu verweigern, bzw. sie aus dieser zu verweisen.