Profi-Verträge für Zehnder, Schmieder, Petri und Kern

Der SV 98 hat Nachwuchsspieler Silas Zehnder mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet. Der 17 Jahre alte Offensivspieler, der seit 2013 für die U-Mannschaften der Lilien aufläuft, trainierte bereits in den vergangenen Wochen bei den Profis mit.

Foto: Huebner/Ulrich

Torsten Frings: "Silas hat sich bei uns im Training sehr gut präsentiert. Durch seine Leistungen hat er es sich verdient, dass wir auf lange Sicht auf ihn bauen. Dieses Beispiel zeigt, dass wir in Zukunft auch zunehmend junge Spieler aus den eigenen Reihen in unser Team einbauen möchten."

Silas Zehnder: "Ich freue mich riesig, dass das Trainerteam mir die Chance gibt, mich die nächsten Jahre beim SV 98 zu beweisen. Von der Mannschaft wurde ich super aufgenommen. Jetzt werde ich weiter versuchen, mich bestmöglich zu zeigen."

Zudem erhalten mit Paul Schmieder, Leo Petri und Niklas Kern weitere Spieler aus der aktuellen U19 des SV 98 Lizenzspielerverträge für die anstehende Zweitliga-Saison. Mittelfeldspieler Schmieder (18) schnürt seit der U14 die Schuhe für die Lilien, Verteidiger Niklas Kern (18) sogar bereits seit der U11. Am längsten im Verein ist Abwehrspieler Leo Petri (18), der seit der U10 im Lilien-Dress aufläuft.