Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

Vergangenes Wochenende feierten die Junglilien ausnahmslos Siege, teilweise sehr deutliche. Das Spiel der U19 in Fulda fiel den Platzverhältnissen zum Opfer und wird voraussichtlich am Ostermontag nachgeholt.

Die zweitplatzierte U17 erledigte ihre Hessenligaaufgabe gegen die TSG Wieseck und gewann mit 4:2. Die U16 siegte in der U17-Verbandsliga in Limburg deutlich mit 10:0 und führt weiter die Tabelle an. Die U15 gewann in der Regionalliga verdient gegen den FC Ingolstadt mit 1:0 und kletterte in der Tabelle auf Platz 8. Die U14 feierte einen wichtigen Sieg in der U15-Hessenliga beim FV Horas. Durch das 5:2 im Fuldaer Stadtteil liegen die Lilien auf einem sicheren 10. Platz und vergrößerten den Abstand auf die Abstiegsränge weiter. Ansonsten war nur noch die U12 in der U13-Gruppenliga im Ligaeinsatz. Durch das 20:0 gegen Erzhausen eroberten die Junglilien Platz 1 in der Tabelle zurück. Die U11 gewann ihr Testspiel bei SGK Bad Homburg mit 3:1.

Spielberichte:

U17: SV Darmstadt 98 - TSG Wieseck 4:2 (2:0)

U15: SV Darmstadt 98 - FC Ingolstadt 1:0 (1:0)

U14: FV Horras - SV Darmstadt 98 2:5 (1:2)