Ausblick auf das Wochenende der Junglilien

Am Wochenende stehen für die Teams des Nachwuchsleistungszentrums einige interessante Partien auf dem Programm. Die U19 trifft in der Hessenliga am Sonntag auf den KSV Hessen Kassel, während es die U17 im Merck-Nachwuchsleistungszentrum mit dem SV Wehen Wiesbaden zu tun bekommt. Bereits am Samstag empfängt die U15 Eintracht Frankfurt zum Derby in der Regionalliga.

Die U13 spielt am Samstag in der U15-Kreisliga im Heimspiel gegen den JFV Bergstraße. Nach dem Sieg am vergangenen Dienstag in Erzhausen konnte der Rückstand auf die Tabellenspitze wieder verkürzt werden. Im Heimspiel wollen die Jungs von Patrick Kurt jetzt natürlich nachlegen. In der U11-Region-Liga geht es für das jüngste Lilienteam der U10 zum FSV Einhausen.

Am Sonntag geht es dann für die U12 zum Spiel der U13-Gruppenliga beim TSV Günterfürst und für die U11 in der U13-Kreisliga zum SV Traisa. Zudem reist die U16 als Tabellenführer der U17-Verbandsliga Süd zu Germania Weilbach, um weitere Punkte in Richtung Meisterschaft einzusammeln.

U19-Junioren:
SV Darmstadt 98 – Hessen Kassel 

Am Sonntag (14.) trifft die U19 im Heimspiel auf den KSV Hessen Kassel. Die Gäste stehen auf einem gesicherten fünften Tabellenplatz und können befreit aufspielen. Die Junglilien konnten am vergangenen Mittwoch bei 2:0-Heimsieg im Hessenpokalviertelfinale gegen Germania Schwanheim wieder etwas Selbstvertrauen sammeln. Das Hinspiel in Kassel war eine umkämpfte Partie und endete mit 2:2-Unentschieden. Anstoß am Merck-Nachwuchsleistungszentrum ist um 13 Uhr.

U17-Junioren:
SV Darmstadt 98 – SV Wehen Wiesbaden 

Ebenfalls am Sonntag empfängt die U17 den SV Wehen Wiesbaden. Für die Mannschaft von Jens Krinke geht es in den letzten Spielen darum sich nochmal bestmöglich zu präsentieren, um möglichst viele Punkte einzusammeln. Der Rückstand auf die Tabellenspitze beträgt nach wie vor neun Punkte. Die Wehener belegen mit 27 Punkten den siebten Tabellenplatz. Das Hinspiel in Wiesbaden konnten die Junglilien durch Treffer von Enes Arslan und Luca Gelzleichter mit 2:1 für sich gestalten. Anstoß am Merck-Nachwuchsleistungszentrum ist um 11 Uhr.

U15-Junioren:
SV Darmstadt 98 – Eintracht Frankfurt 

Am Samstag (13.) erwartet die U15 die Frankfurter Eintracht zum Derby in Darmstadt. Auf die Mannschaft von Flávio Diogo wartet eine schwere Aufgabe gegen den aktuellen Tabellenzweiten der Regionalliga Süd. Allerdings befinden sich die Junglilien auf einem soliden siebten Tabellenplatz und brauchen sich daher nicht zu verstecken. Nach der bitteren Niederlage am vergangenen Spieltag in Augsburg gilt es, die Köpfe wieder aufzurichten und sich voll auf die eigene Stärke zu konzentrieren. Wie schwer die Aufgabe gegen die Eintracht wird, verdeutlicht aber auch das Hinspiel, das die Junglilien mit 0:3 verloren. Anstoß am Merck-Nachwuchsleistungszentrum ist um 11 Uhr.