Ausblick auf das Wochenende der Junglilien

An den Osterfeiertagen ist lediglich die U19 der Junglilien im Pflichtspieleinsatz. Am Ostermontag geht es hier in der Hessenliga zum Nachholspiel beim JFV Viktoria Fulda. Ansonsten stehen für einige Teams aber Testspiele oder Turniere auf dem Plan.

Die U15 testet am Samstag um 11 Uhr am Merck-Nachwuchsleistungszentrum gegen RW Frankfurt, während die U13 um 13.30 Uhr bei Wormatia Worms zum Testspiel gastiert. Am Ostersonntag empfängt die U16 die Regionalauswahl Darmstadt. Anstoß ist um 11 Uhr am Merck-Nachwuchsleistungszentrum.

Für die U13 geht es dann am Ostermontag noch zum internationalen Turnier des US Mondorf-les-Bains in Luxemburg. In der Gruppenphase trifft man hier unter anderem auf Widzew Lodz (PL) und den Gastgeber. Im weiteren Turnierverlauf sind dann auch der FC Metz (FR), Racing Straßburg (FR), TuS Koblenz oder der 1. FC Kaiserslautern mögliche Gegner.

U19-Junioren:
JFV Viktoria Fulda - SV Darmstadt 98 

Für die U19 steht am Ostermontag (17.) das wichtige Nachholspiel beim JFV Viktoria Fulda auf dem Programm. Durch den zuletzt schwachen Auftritt gegen Kickers Offenbach hat sich der Abstand zur Tabellenspitze wieder vergrößert. Die Mannschaft von Trainer Petr Ruman brennt auf Wiedergutmachung und möchte den Rückstand zum SV Wehen Wiesbaden mit einem Sieg in Fulda auf vier Punkte verkürzen. Allerdings dürfte das keine einfache Aufgabe werden, denn die Fuldaer sind insbesondere Zuhause nicht zu unterschätzen. Positive Erinnerungen haben die Junglilien an das Hinspiel. Hier konnte im Merck-Nachwuchsleistungszentrum ein souveräner 4:1-Sieg eingefahren werden. Anstoß in Fulda ist um 13 Uhr.