Auswärtsinfos zum SVW-Spiel

Anlässlich des Auswärtsspiels beim SV Werder Bremen (4.3./15.30 Uhr) hat die Fanbetreuung folgende Faninfos zusammengetragen.

Anreise

Anfahrt mit dem Zug

Lilienfans, die mit dem Zug anreisen, steigen am Hauptbahnhof Bremen in die Straßenbahn Linie 10 in Richtung Sebaldsbrück. An der Haltestelle "St. Jürgen-Straße" geht es in wenigen Minuten zum Osterdeich und dort entlang der Weser zum Gästeeingang des Weser-Stadions. Die Eintrittskarte für das Weser-Stadion gilt als Fahrkarte im öffentlichen Nahverkehr der BSAG und der VBN.

Parkmöglichkeiten für Pkw

Das Gebiet rund um das Weser-Stadion ist bei allen Heimspielen von Werder Bremen 2 1/2 Stunden vor Anstoß bis kurz nach Spielbeginn für Autos gesperrt. Für Stadionbesucher mit Autos stehen Park+Ride-Plätze zur Verfügung, insbesondere am Hansa-Carré, Pfalzburger Straße und am Hemelinger Hafen. Einfach den Ausschilderungen folgen. Inhaber einer Eintrittskarte für das jeweilige Spiel fahren mit Bussen und Bahnen von BSAG und VBN kostenlos zum Weser-Stadion.

Stadionöffnung

Das Stadion wird grundsätzlich 90 Minuten vor dem Spiel geöffnet. Der SV Werder Bremen bittet die Lilienfans, den gesamten Platz des Stehbereichs auszunutzen, damit alle Fans bis zum Spielbeginn einen Platz finden können. Zugang in den Gästebereich gibt es an Tor 10.

Kontrollen

Am Einlass des Stadions finden die üblichen Kontrollmaßnahmen statt. Darüber hinaus finden selektiv Intensivkontrollen statt (auf jeweiligen Wunsch der kontrollierten Person im einsehbaren Container direkt am Einlass oder im Außenbereich).

Rucksäcke und Taschen

Am Gästebereich gibt es nur eine begrenzte Rucksack-Aufbewahrung. Nicht benötigte Gepäckstücke sollten in den Bussen oder Pkws gelassen werden.

Materialien

Folgende Materialien sind mit Werder Bremen bereits abgesprochen:

- kleinere Fahnen (kleiner als zwei Meter Stocklänge) und Zaunfahnen unbegrenzt.
- 2 x Megafone (vergeben)
- 5 x Trommeln (vergeben)
- 10 x große Schwenker (größer als zwei Meter Stocklänge, ebenfalls vergeben)

Catering

Zwei Cateringstellen vor dem Stadion am Gästebereich sowie die Versorgungsstellen im Gästebereich akzeptieren ausschließlich Barzahlung. Im übrigen Stadion-Bereich wird das "Cashless Payment"- System angewendet.

Verzehr von Speisen und Getränken auf dem Zuschauerrang

Die Mitnahme von Speisen und Getränken ist grundsätzlich gestattet. Der SV Werder bittet eindringlich, keine Getränke, Becher oder Speisen in darunter liegende oder benachbarte Blöcke zu werfen, um diese Genehmigung im Interesse aller Gästefans nicht zu gefährden. Bei schwerwiegenden Ereignissen muss der Verein aus Rücksicht auf alle Fans im Weser-Stadion die Mitnahme von Speisen und Getränken für die nächsten Gastspiele der Lilien leider wieder einschränken.

Barrierefrei ins Stadion

Behindertenfanbeauftragte des SV Werder Bremen ist Alexandra Lüddecke, die Anmeldungen für Sonderplätze entgegennimmt und Fragen beantwortet. Zu erreichen ist sie unter Telefon 0172/4267619 oder per Mail unter alexandra.lueddecke@werder.de. Der Darmstädter Behindertenbeauftragte Tomas Vollmar ist per Mail unter behindertenbeauftragter@sv98.de sowie telefonisch unter Tel. 0151/22746271 erreichbar.